Hanhofen/Harthausen K26: Straße wird nach Sanierung wieder freigegeben

Vor der Sanierung: die K26 zwischen Hanhofen und Harthausen.
Vor der Sanierung: die K26 zwischen Hanhofen und Harthausen.

Die K26 zwischen Hanhofen und Harthausen soll am Mittwochnachmittag, 6. Dezember, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Das hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) mitgeteilt. Die Umleitungsbeschilderung werde anschließend zurückgebaut. Die Bauarbeiten seien wie geplant fertiggestellt worden. Die Sanierung der Straße war laut LBM wegen deren schlechten Zustands nötig geworden. Die Bauarbeiten begannen Mitte August und gingen dann in mehreren Abschnitten voran. Der LBM hatte für die Arbeiten an der rund 2,1 Kilometer langen Strecke mit Baukosten von gut einer Million Euro und einer Bauzeit von drei Monaten kalkuliert.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x