Bobenheim-Roxheim RHEINPFALZ Plus Artikel Hund, Katze und zwei Gastväter

„Wie war dein Tag heute?“ Plauderei zwischen Pflegevater Volker mit Isa (rechts) und Qudrat, der lieber nicht erkannt werden möc
»Wie war dein Tag heute?« Plauderei zwischen Pflegevater Volker mit Isa (rechts) und Qudrat, der lieber nicht erkannt werden möchte.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Fluchtbewegungen, mit der sich Europa seit Mitte der 2010-er Jahre konfrontiert sieht, bringt immer wieder minderjährige, unbegleitete Kinder nach Deutschland. Sie können von Familien ähnlich wie Pflegekinder aufgenommen werden, im Rhein-Pfalz-Kreis geschieht das allerdings selten. Ein Paar aus Bobenheim-Roxheim hat gleich zwei Teenager bei sich wohnen. Ein Umstand hat dafür gesorgt, dass es bis dahin sehr lange gedauert hat.

Katze Lilly springt auf den Esszimmerstuhl und schaut erwartungsvoll in die Runde. Der 16-jährige Isa und der 18-jährige Qudrat müssen lachen. Auch Volker Nitschke ist von seinem Haustier

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ursme.luim;&at eNdacmh sich yLlli ine paar hcSrhiinelteeienet aghtoelb at,h l&;runmfeud dei enander ietwre nder,e muwar sie euhte ni sdeeri itooetslnaKnl am ctsezhmrmsisiE vno Nkshctei stin.ze

;unadbMo&q gast mme,ri anm &et;mlmssuu was qea,&mlchonud; tnigenb kcseiN.th Asl ba edm aJhr 2051 ahhzeicrle fe&cul;htGltmuee ni Eparou ldne,an wlli edr uteeh heil;uaJmg-5&r9 anlhedn und hicnt rhme nru ee.dnr rE emteld cihs in rde olFeg biem uineLdresgfwha Ztumenr ulf&;mru otevnnivia eEuzrhign L(i)uez nud lr&ulratkm;e icsh dauz teri,be nieen nonannesegt beigennettelU unm&eginedrr;iahlmj s&u;aedulmlnrA UAM)( ufnuehan.zem m;urulafD& getl re elal oetengdnnwi eiInofntamrno rv,o teaw nei zelspihieloci sunlzueuggmiFnuhs;&r udn ieen sdeiutusfnpehlrmG&.nugu; cohD oblhow hskcteiN vlie ztlPa in meinse saHu in B-ebmimoieohhxenR aht, kotmm aengl enik nidK uz mih. nnDe: Sein eEtehnparr ;tzelsgh&ii oRla.dn rleokV tNhceksi tuelsaimt&bgt; mi pGlem;&csuhar imt dre FP,HEIZARLN sdas edi ctcgilgehicecleeshlhh ihenzugBe edr hecegesbugladans duGrn rfm&laud;u wr,a adss evile MAU tmi lsimesmumhci Hridnngtrue ichnt zu neihn hnieze lne.lowt

x