Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Wechsel in „Ibosallee“: Restaurant-Chef und Koch wagen Neubeginn

Das Restaurant „Ibosallee“ in der Alleestraße 10 hat Deniz Taydas (links) übernommen. Rechts: Koch Kenan Culum, der schon mehrer
Das Restaurant »Ibosallee« in der Alleestraße 10 hat Deniz Taydas (links) übernommen. Rechts: Koch Kenan Culum, der schon mehrere Auszeichnungen bei Wettbewerben der Gastrobranche gewonnen hat.

Vor zehn Jahren kam Deniz Taydas aus Gaziantep, der sechstgrößten Stadt der Türkei, nach Deutschland. Erst seit 2020 lebt er in Pirmasens, wo er vor zwei Monaten das Restaurant „Ibosallee“ übernommen hat.

Früher wohnte und arbeitete Taydas in Köln – natürlich in der Gastronomie. Die Frage, wo er das Kochen gelernt hat, ist so überflüssig wie Eulen nach Athen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uz tgen.ar In eirnse durbstaGtste nmheen eid rineKd ads nhecKo ncsho itm erd ertucMilhmt f.au neDn izptaeGna tis t;mm&hurbuel urfm&u;l eine saeelgktissr K&hlu;ucme nud nie edaairsP lu&urf;m ismceneecrF.kh

Biswipesseleie amfeshahcktc m;tuKl&feo s&b)a;fniclcllaumH(,cehhlke

x