Handball RHEINPFALZ Plus Artikel TS Rodalben: Tor zu A-Jugend-Bundesliga steht offen

 Ganz stark: TSR-Spielerin Elena Giesbrecht.
Ganz stark: TSR-Spielerin Elena Giesbrecht.

Die TS Rodalben schafft den Sprung ins zweite und entscheidende Qualifikationsturnier zur A-Jugend-Bundesliga. Im Siebenmeterwerfen behalten die Mädels von Trainerin Yvonne Schäfer die Nerven.

Die A-Jugend-Handballerinnen der TS Rodalben

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nsid irtwee mi nRnnee um die zettnle ewiz nfefeon ;ezuPllat&m ni erd adn-wghcucshuisBalNe 2542/.20 iBem senret fslQiuiiareuonrantkit ni ernieeg leHal fsfceaht dei uthcaefnrrTs canh nieme ihrcoemanhhstdac lepSi mit ezcael&igmsnnls;dhei wmtererfbeeennieS end unzgiE isn eewzi,t fnalie ierruTn ma .8 ndu 9

x