Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Kreispokalfinale: Fußballfest unterm Heibertstein

Im Vorjahr triumphierte der SC Busenberg im Pirmasenser Framas-Stadion. Dieses Mal wird das Finale in Hinterweidenthal ausgetrag
Im Vorjahr triumphierte der SC Busenberg im Pirmasenser Framas-Stadion. Dieses Mal wird das Finale in Hinterweidenthal ausgetragen.

Zwei „Überflieger“ der vergangenen zwei Jahre stehen sich am Sonntag um 14 Uhr auf dem Sportplatz in Hinterweidenthal zum Kreispokalfinale gegenüber: der FC Rodalben und der SC Busenberg, der danach noch zwei ganz wichtige Spiele zu bestreiten hat. Die Rodalber setzen weiter auf ein Trainertrio.

Der SC Busenberg schwimmt auf einer Erfolgswelle. Der Sportclub der Drachenfelsgemeinde holte in der vergangenen Runde die Meisterschaft in der Fußball-B-Klasse Ost und zudem mit einem 1:0-Finalerfolg

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

engeg das leKsaAesa-mT- esd KF eerPgrsbte ned krealip.Kos nI eisred iaoSsn lsepeit negBbsure als gtieurefsA engal um den tlTei in der ssaK-eAl mit, iereehrct andn azPtl wiez udn siotm dei eilheTnam na end eigstssueeiplnAf urz lzskrieag.Bi Ud:n tureEn tesht rde SCB mi slEedpin um nde kKies.orlpa

x