Südwestpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Gelungener Endzeit-Roman aus Lemberg

Ein Auschnitt aus dem Buchcover.
Ein Auschnitt aus dem Buchcover.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

„Alive – Gebrannte Kinder“ heißt das Romandebüt von Jennifer Weimann aus Lemberg und ihrer Freundin Milena Hahn. Rezensent Peter Schneider findet es spannend und kurzweilig.

Im Endzeit-Roman „Alive – Gebrannte Kinder“ wird die Welt von einer Seuche heimgesucht, die Infizierten den Verstand raubt und sie zu tollwütigen, affenähnlichen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

enrreatuK .mhact rDe l&iGilgsr;ozte erd lnguourme;eB&lvk tsi brg,teoesn unr geeniw nsdi nesthcorv .ligeebebn gonLa, mEam ndu aJke mler;eg&ohun zu esn.dei eNneb dem iaca;gtnlhu&ellml fmKap ums b;lemeulnbrU&e mu&ms;sueln ies edi rintegVngeeah afnaeriutbe udn in edr uenen Wdrteunnolg untnsghneedEic efrntfe, edi sad rToi s;gigirl;u&elzammgle& na neisre sietMcecnhlhik eiwfnelz tllas.u&ms;

Wei ine limF orvm rneeinn ugeA rbenavnnrUke durwne ennifJre inmaeWn dnu aiMnel aHhn ulrm;&uf hri Dulub;&tme onv -SerVieTn edr kMera Tqb;h&udoe lnWgika lquaode&D;d p.tnirieirs iDe ehrautkaacrpHet idns rseh tug srgateet,uibea ide plietKa asu encdhslenwe pePersnekvit eiebhergs.cn Des f&;uOtermnle glit es feti cdutauzmenr,h nned telceih tsoK its os nei yppcaeksolhisat nerzSaio mulculhnr⁢a hnti.c

Dhoc rde reLes dwir cneshll cpkaget, detlei ulimhoflc;&rm tim, tsi nchso cnah end entsre ehcsnAtbnit gazn tife im chuB .dirn Dei ezSenn uanfle iew eFilm ovr emd enernin Aeug ba. sDa ist anpennds und irz.ikluewg emZud liset cihs seall sher mgui&sf;sull dnu ads Edne ist nie regut fiafClnreh,g rde sLut fau mehr ath.cm

x