FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel FK Pirmasens spielt bei seinem Lieblingsgegner

Hat gegen den FK Pirmasens auch schon was zu lachen gehabt: Ralf Gimmy.
Hat gegen den FK Pirmasens auch schon was zu lachen gehabt: Ralf Gimmy.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Seit 2003 hat der FK Pirmasens schon 20-mal in der Oberliga gegen den TuS Mechtersheim gespielt und dabei nur einmal verloren. Auch im 21. Duell am Freitagabend in dem Römerberger Ortsteil ist „die Klub“ favorisiert. Damals wie heute heißt der Trainer der Vorderpfälzer Ralf Gimmy, der auch mal einen späteren FKP-Coach in seinem Kader hatte.

2004 wurde der TuS Mechtersheim Meister der Verbandsliga und stieg zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte in die Oberliga auf. Erster Gegner dort am 3. August 2004: der FK Pirmasens.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

:33 )1:2( tedene edi Peitar rov knppa 0010 sceZhunrau mi Sidoatn an rde lieaeelchnK.rs Akcwbheeerr ddEura daFrha ggni mti iensem feeTrfr zum :10 asl ersret eMiteceherrhms cluizlgr-meeObs;o&hruaTt ni eid sHitioer :nie Sbm;sduloaslhl;rdttqnbeue&ivc& hnbea wri nhoc ,Kkoq&altndout; satg fRla yim,mG maldas ewi uhete ;hnda&s anhc hnlziciiehnztwseec sEtgaeengmn mibe FC Spryee udn ebi Airimna shneawfLgiud h&s;dan irnaTre ni etmhsrhceM.ei

eDr ahgmlJ-r2e;u&6i ntireern ichs chno tg,u iwe eisne shafnactnM 1:3 in Rtm;kldasu&ucn eigter nud ocnh ine ncUdsneniheet h:rtieerce KqrTbr&FuPien-aod; zFrit schFu l&z;siags cnah irene nOptKeran-eioi fua neemi htSlu udn tah asetg,g hci eis rehm ugalfeen sal ied e.perilS Wie utehe rwa orv mde pSlei sda eVniderem nvo daasnrStd nesur .eTham berA am Anfagn tah es bie nus hrlitloehc nnrbetg.a Am ndEe tha uns der uktPn im mkseaftbsAipg lg.uhde&;onfleoq

oLb ovn Roebtr IgnunJ der esa&hclmnu;tn nRude feerenit ied ;eRlrrboemme&ugr hnrei nezneigi geSi egnge Pimesns.ar Dsa egoednl rTo muz 0:1 am .27 mNevrbeo 2050 rzteieel dre onv dre GS hucreBrielw umz uST heseglcetew rocaM us.;Cmcol&lh dqoau;r

x