Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Filigran und intensiv: Das erste Euroclassic-Konzert in Pirmasens gelingt

Valentin Butt trat mit der Saxofongruppe Sonic.Art in einen mitreißenden musikalischen Dialog.
Valentin Butt trat mit der Saxofongruppe Sonic.Art in einen mitreißenden musikalischen Dialog.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit einer Mischung aus bekannten Melodien und fordernden Kompositionen begeisterte das Saxofonensemble Sonic.Art am Sonntagabend das Publikum in der Pirmasenser Festhalle. Zusammen mit dem russischen Akkordeonisten Valentin Butt ergaben sich spannende Neuinterpretationen.

Die Euroclassic-Premiere in der Pirmasenser Festhalle war ein rauschender Erfolg, weil das Saxofon-Ensemble Sonic.Art die Konzertbesucher schlichtweg bezauberte. Egal, ob mit Maurice Ravels „Tombeau de Couperin“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni gazn ehguternonw ee,isW emd rngeiew nnnetaekb gqTaobou&dn; ;l&rqoouuotsdiV vno rrhTiye Eachsic rdoe roLeadn sentriBesn ;t&dWbuoqes Sied doury;qtlS,o& sua rde ads tautetrQ veri ;a&tSulmze astseguhcu et,aht um esi ned meirsnePanrs zu ;irperaetnmu.els&n Mti hrine heonh ndu eifent nlem;&ouTn ntaerf dnAira yTllu am po,nxonfSraosa xAlerndae ovkisrhehDoc am f,ooAxtlsna awTekoo Ahn am naTeroxoonsf nud gnrneteA ylTlu imt imerh runmebgim oBoitxsrnnofaa sllnovde ned heskcmGca des buiksmuP.l ehrI onsVrinee nov ;&qduIob leeF ,;dle&rqoPutyt uoqem;Sb&dw,ulhdoor;eqe& &uql&Mo;br;aduoidqa dnu &Ge;b,odeuq ceiOrff Kedo;p&lrquku erwna afncehi ct.anfahists Zmu &mlil;neRschnfuupe und igzeG&,s;ninele umz auicehnEtn ≻lnuom,h nkntetieermom veeli edr hKebsretceuozrn &am;m&gnuniislegsl;.z uDhrc ied liaenmmi nBgezetsu ierkwnt dei lu&tcu;kmeS astf iew Fm,imlkius uz erd dsa Elbeemsn tim iennes nttmsnIneeru mi ythRmhus cgthwi.ens

newtpcrSukh in ealoi;recrukhdnA&lqsFb ist mi n,se&dolteuqW; temriemektno dnaAir ylluT ied mrPsumlwaahaorg vno r.o.tiSnAc saD Eeemlnbs lloets ide hawlksiuMusa aj il;&am&zgmgues;l

x