Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Duo-Konzert mit Julian Steckel und Paul Rivinius am 3. Mai

Julian Steckel
Julian Steckel

Am Freitag erwartet die Besucher der Pirmasenser Festhalle ein Höhepunkt im Kulturprogramm. Der aus Pirmasens stammende Cellist Julian Steckel spielt zusammen mit dem Pianisten Paul Rivinius in seiner Heimatstadt und serviert den Zuhörern dort eine von Kennerschaft geprägte Auswahl an Kompositionen.

„Als Interpret vertraue ich meiner inneren Landschaft immer mehr und lasse das Publikum hinein“, beschreibt Cellist Julian Steckel seinen musikalischen Ansatz. Das sei eine Verwundbarkeit,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eid ihn lltcihzet baer rmusrk&etla; aemh.c nGuae eisde tfKra udn eginbHa lsru;&ptum amn, enwn Skltcee auf rde ehlBmun&u; htts.e Am eaFitgr iwrd re gineasmem tmi dem sPniaetni luaP usiivRni aureef.tnt cdoo;qun&bSh lsa diKn bni ich zu zrneeoKtn von luaP geannegg nud raw &sse;egmazwlgsenrii n

x