Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Die Stadt geht auf Hundejagd

Hunde sind auch eine Steuerquelle.
Hunde sind auch eine Steuerquelle.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Stadtkasse braucht Geld und ist auf den Hund gekommen. Die Einnahmen aus der Hundesteuer sollen im laufenden Jahr um stolze 100.000 Euro gesteigert werden, ohne die Steuer zu erhöhen. Die Verwaltung hofft, viele nicht angemeldete Hund aufzuspüren.

3133 Hunde sind derzeit laut der Pressestelle des Rathauses in Pirmasens angemeldet. Deren Besitzer zahlten im vergangenen Jahr 360.790 Euro an Hundesteuer. Das ist schon mehr als in den Vorjahren. Da summierte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hics eid edteuHeurns afu 3.50000 orE.u

Bei enemi rtzuetasSe onv 801 ruoE orp Euzihnlnde lsmmnu;su&te seginarldl 295 chnti nmedleaeget siifFf mvo dOrmgnautsn lru;mp&tgaueusf wend,er um dei naplingteee 0.00001 uroE htu&sulcl;ziamz umeninezh.en boiWe huac wenrige ieur,acsehn ad uz edr eHnuetrdsue hnoc ine geglsiB;l&udz o.tmmk aDs annk ualt Talea Mkenene nvo erd etserellPess bis uz 0050 ouEr abnregte. Je ,amcnhde wie lnage dre Hund hcons rfieuesetr ni edr dStta tbe,le edrew das s;euzggldil&B b.seesmne In der Rleeg umss laos rop tsheecmwri udHn zu edn 801 uroE hocn sad zdigelg&;sBul nov 105 Euro spul die uclehazhneaznd Sutere eectitnthr ee.ndwr nWen der dHun ehrs nglea onv nieme nsramerPesi hnoe nenugrldeatSuem eeahgltn ud,rwe lnnueko;&m sich das gdzlBs;glue&i hiuetdcl uho;ehle.nmr&

rakMe achu ma SIcmb;nslsdumuu&lehl gegnveenanr Jahr ahtte nnDzeeetr Dseni Crulae shnoc ide gneswnuiA ruz ;ka&tvulrnemrste lloeorKnt vno enHdnu eonh rurtmkeeaeS engebg.easu 81 leardeHhunt edrwun ,seicwrth deenr riTe nheo Maker ueilmrf. eiW eivle dovna uach ienke eurStne ezgltah nbhae roed cinfeah nur ide kraeM zu sHuea eevgessrn tt,hena lettie ei

x