Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Caprice-Werksverkauf ermöglicht Blick hinter die Kulissen

Caprice-Geschäftsführer Jürgen Cölsch hält den Werksverkauf in der Blocksbergstraße für unverzichtbar.
Caprice-Geschäftsführer Jürgen Cölsch hält den Werksverkauf in der Blocksbergstraße für unverzichtbar.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

4000 Geschäftspartner hat Caprice, aber nur am Firmensitz pflegt die Schuhfirma unmittelbaren Kontakt zum Endverbraucher. Den erwartet dort ein Erlebnis: den Einblick in die Fabrikation.

Die Schuhbranche durchlebt derzeit keine einfache Phase. Viele Händler stehen mit dem Rücken zur Wand. Personal- und Energiekosten steigen, hinzu kommt eine Konsumrückhaltung. Caprice-Chef Jürgen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;ol&mchClsu nkna ein Ledi ndaov nin.seg bosduqE&; driw iken reFhel ;vqleeuro&zn,dieh sagt er.

apicerC rtaufvek eesin uktPoder niieetghlc hictn bsetsl an kddnn,Eune deronsn eietbt Hadmel&nnlu;r nesie eSuhch na. Es btgi ojedch inee eiezngi hsn:aemAu rde aerWksuvrkef in der ll;esctgseok.risr&Bgbza &;Frumlu cs;&lhoClum rceenht ihsc sda cryaoFt ltOute asu ehenmerr n&ur;lumed;nG hcnit tze,tzul wile se rumnte iSrhct alenrbet e.is rHei nttees uCchl;loms& udn ensei reirieMabtt brae hac,u eiw drnsTe mbie uenKdn anmkom.en eSi ebinebtre erwigs&a;zlneemgiss ftrhoarsM.cgkun

Enfharuegnr lonaSsmme uutfplm&;r rapecCi wbsili,espseeie cwhlee Schuhe an ehelcrw telSel reoinsiipott en,dewr mu moegmcus&blilh;t afturkve uz rwened. Die eEanhnrgu,rf ied ni erd tkaerczBislosbes;lg&rg etmaglsem nder,we btig icerCpa itreew na dei H.al&eul;rdnm nuobrd&es;Uq etulOt its nei lebeigpdiSl sde uqtrea;l&Mosd,k sgta rde .Fifrmhence Wnen der kuseerkvaWrf a,fleu ufela se acuh mi d.aHlen urmF;&lu ohl&;slmCcu tehst tes,f dass mi ;&sfhghhStaemcdoumelcu edr terse uEndcrki ednicdtsnhee sit. &rmFu;lu eid an;md&Leul dbetuee d

Stierkopf und St. Pirmin: Die Wahrzeichen von Pirmasens zieren auch den neuen Newsletter der RHEINPFALZ

Kennen Sie schon unseren Pirmasens-Newsletter?

Der Name ist Programm: „PS Exklusiv“ versorgt Sie mit ausgewählten Nachrichten und Hintergründen. Sie werden von der Leitung der Pirmasenser Lokalredaktion aus erster Hand informiert. Mal augenzwinkernd, mal ironisch oder knallhart kommentiert, aber immer exklusiv: aus Pirmasens für Pirmasens und die Südwestpfalz.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x