Dahn RHEINPFALZ Plus Artikel Ausstellung in Gedenken an Hans Grießer startet am 21. April

Auch von Jan Vermeers berühmtestem Werk „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ hat Hans Grießer eine Kopie angefertigt.
Auch von Jan Vermeers berühmtestem Werk »Das Mädchen mit dem Perlenohrring« hat Hans Grießer eine Kopie angefertigt.

Als zweiten Höhepunkt im Veranstaltungsjahr 2024 zeigt der Kunstverein Dahn vom 21. April bis zum 19. Mai Werke des verstorbenen Malers und Zeichenlehrers Hans Grießer, der mit seinen Bildern den großen Meistern huldigte – allerdings nur im stillen Kämmerlein.

Mit der „Grande Dame der Malerei im Dahner Felsenland“, Lilo Kreft-Hirschinger, war der Kunstverein Dahn

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni eid euen niSosa rettatsge. ehrI mislomtlnevsnug eBdlri wnaer enie Hoemamg na nde &un;uhgrF.lmil neEin ullo&;mgvil nrdneea enAkzt estzt dei cmnh;l&sauet sulngu,lAtse dei netur erd eb&rimctsfru;hlU dqsHau;bn&o ;igl&sGieerrz in r&loidummq;omea thtse.

ieW der trdozVen

x