Büchelberg 13-Jährige bricht in Schulbus zusammen und stirbt

Rettungskräfte brachten die 13-Jährige in ein Krankenhaus.
Rettungskräfte brachten die 13-Jährige in ein Krankenhaus.

Eine 13-jährige Schülerin ist am Montagmittag im Schulbus zusammengebrochen und verstarb kurze Zeit danach. Nach Auskunft der Polizei gab es gegen 13.45 Uhr bei Büchelberg im Bus einen medizinischen Notfall. Die Schülerin war zusammengebrochen. Sie war mit ihren 32 Mitschülern im Bus auf dem Nachhauseweg. Die Freiwillige Feuerwehr Büchelberg kümmerte sich um die 32 Insassen des Schulbusses, während die 13-Jährige von Rettungskräften medizinisch versorgt wurde. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, verstarb die Schülerin im Krankenhaus.