Leichtathletik RHEINPFALZ Plus Artikel Langer Finaltag mit Krümeln und Grashüpfern

Silas Maier von der TSG Neustadt im Hoch-Weit-Sprung der U8.
Silas Maier von der TSG Neustadt im Hoch-Weit-Sprung der U8.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Vor allem Teamgeist gehört in den Mittelpunkt beim Kila-Finale in Neustadt. Übungsleiter betrachten die Wettkampfform verschieden. Ein Einwand: Gute Einzelkönner könnten untergehen. Der Übergang von der U12 kann ein Problem werden. Kann ein U14-Teamwettbewerb helfen?

Auf der beinahe voll besetzten Tribüne drückten viele Eltern die Daumen, und die Begeisterung unter den jungen Athletinnen und Athleten war spürbar beim Kinderleichtathletik-Finale

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

esd betihteenktsvLredalhaci azPlf ni edr uttdreaeNs &a;i.eHlomu-glbBl choD rweeit ehens ineeig tteiieBlge arnrebgsbrsesfedVeu bie der gsfnaan vlie inrsietkirte pmoteWfmkafrt &urumf;l hscanfnnMaet von red 8U isb 21.U

&coIb;uqhd ehba ichm sher lemrub;u& edi og;gez&lsir neznoRas mi eVrlodf dun asd egagtmnEne edr fHerle aus dne ereenniV ofdrutu;e&,geql bliktec umz einnBg siene aenlgn gisFanltea rde aeetlhnkKidcrthiltie V-RPrfenetLe iainCrths aeHnnlim urfzdenei in die nhac mm9lei0-ni;ugurt& reezVgeibntriutso u&mealre;rratppi eHl.la sDas re mi rahafueeJslvr onv vlieen Seniet gosra auf ieen umc;ogemlhi&l tAguiuwnes der a-wbbtWrLKiteeee ronahesgnpce dwre,u rt;uhl&muf re eebnn edr ohtgsiroicarsna eheciglrvseiesw gndineire elHwmmlecesh ;&fulrmu stdenuecraih riVeeen fau eid miereeitvndo gkWinur eds tbTremeatwwebse lrzuc;um&.uk

rAtrpueb bUmae;grlgn&u uzm qrsouobLddeinstpuoss&Be?rgs;net egtu rnzk;nnumeeliEo&l nn;oklnum&e edbia rgsndellai twaes ,geeurtnehn dsa tsi hnsoc eni ullobrdPmq&,eo; tbig Hlmneain ebra eniegni eknkrtipeS ,chter udn uhac ned uz ptnareub bggnaUmel;&ur uas rde mrhe ricpenelssihe ndu fu

x