Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Haßloch: „Theater im Hof“ spielt im Sommer Shakespeare

Nach der Shakespeare-Parodie „Es war die Lerche“ von Kishon im vergangenen Jahr, spielt das „Theater im Hof“ 2020 wieder einen e
Nach der Shakespeare-Parodie »Es war die Lerche« von Kishon im vergangenen Jahr, spielt das »Theater im Hof« 2020 wieder einen echten Shakespeare: die Komödie »Der Widerspenstigen Zähmung«. Foto: Steinke

Die Komödie „Der Widerspenstigen Zähmung“ von William Shakespeare nimmt sich das Haßlocher „Theater im Hof“ für sein Sommerstück 2020 vor. Die Premiere ist am 19. Juni im Hof des Ältesten Hauses geplant.

Haßloch.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dbq&2ou02;0 wrid ewrdei eaDnk imnAr gnJu ien kcsure;u&tlaTthme lmr;f&uu usn r&nnnioez;dei,euqls a&;lulrretmk dre tzeneorsdiV sed eveniuurlKstr esA&;mttulles ,sHau osThma h,mictSd fua hcgeNf.aar Sidct,mh red lrmg;zg&lm&iusgial;ee huac betsls eieRg u&rl;ut,hfm ilwl mliseda ie

x