Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Haßloch gegen Friesenheim-Hochdorf: Abstiegskampf geht weiter

Der Haßlocher Florian Kern (links) überwindet den starken Gästetorhüter Philipp Wenning sechsmal.
Der Haßlocher Florian Kern (links) überwindet den starken Gästetorhüter Philipp Wenning sechsmal.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Pfalzderby ist die hitzige Partie zweier Drittligisten, die um den Ligaverbleib kämpfen. So richtig freut sich am Ende niemand, weder bei Gastgeber TSG Haßloch noch bei der mHSG Friesenheim-Hochdorf.

Marcus Muth verließ nach dem Abpfiff mit der Taktiktafel das Spielfeld. Sein Gegenüber Gabriel Schmiedt wirkte ebenso nachdenklich und tauschte sich mit seinem Cotrainer Malte Metz aus. Nur ein

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tedprploe nigunePkwtn u;la&tmteh rlu;fmu& ejed nMtaanscfh seatw hmer rhiatKel in ncaeSh vKinlaselsebrbe cbrhegt.a chDo edi Peatri znwhscei red GST &l;ascigzHhol nud dre GmHS oencdmoe-HhirferFhis enetde vor &;mluureb 504 ucZuhesnra mi SpzTmGt-orSrnuet tietsecegrhuslgn mti eiemn 33:22 4)en.1ns-ne(ci:t8U1hed

eBdei aeTms ebnnefdi sihc oebur&mb;l&;uudq med cdirohuqS;&lt ni ernej enoZ, ide ieen rwetiee oSasin ni erd tmenhihsorc;td&utl pSeseillksa .tihcser Die l&smutaG;e sua ienhrimeesF ndu orohHfcd rwnae in red wztneie efalulm;Ht& nhe&ramu;l ma giSe asl die .srgebGeta ur&Woiq;db teanht ni den ntzleet anTeg enei lnubueettr co.ehW hcI awr tmi den eiTlanegnisgunitrsn cithn fernized.u albsDhe uerwd chi ma gstaiDne ni der zengaTtimsu ihigctr ta.ul eeHut hta edi cnfMtnhaas fau dsa, wsa hic zztelut rmvtsise ,haeb ieen wrtntoA eeggbne. Die iezwte lla;meftu&H rwa ads ,seBte aws hic in end lzteten coehWn onv imeenr hfnscantMa sneeegh e,abh chau newn es ithnc zum gieS geehci,rt h&l,tqao;du so htd.Smcei

ehlisugcA kruz rov cSusslEhs lbbie isb urz nlsdeeuksSuhsc npa.dsnen rtsE 81 nudkenSe rov med bAffpfi georts aLrs Hnnesa tmi

x