Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Einsätze der Feuerwehr: Nicht bei jedem Anlass rufen

img_1782

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Neustadter Feuerwehr ist eine starke Truppe und darf gerade deshalb nicht überlastet werden.

Wer das Stichwort Feuerwehr hört, denkt an große Einsätze wie den Brand beim Recyclingbetrieb in Lachen-Speyerdorf oder den Waldbrand beim Hambacher Schloss sowie Rettungsaktionen bei schweren

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

l&;.uanUflneml aD mtetu se osurki na, enwn eid ehrFeuwre ;beulmru& sad uaf ned etesrn kiBlc paaierld meTha nToelluuun&;fumgfn;r&m hncprsee .metmuhc&;lo hDco zang so baanl tis se ic.hnt z&cgslh;ilicielSh ndis cuha ads m,Ezsaituel&;n dei farKt dun ieZt konest &;sdhna dnu ebi ednen oavrb idanemn uenga ei&gs,il;zw wsa ufa dei ertteR otkummz. Sie nsid lsoa huac dntba.slee nueGa duaarf tsiwe faRl eltuhrSbg uz ehctR n.ih iSen elpAp,l iuhgr nie ueAg afu dei Naanrhcb zu hen,ba annk fen,leh ssad dei euwrheFer nthci ibe mdeje lsansA rfgeune dwir dnu amn sihc auch lam iaeennrdtreun hfl.ti gm;abrll&snUtuue ;u&ewrlma aflat ruf&slm;u Eha.netmr nUd iiplostgsek tsi red ovqa;d;brineueSdkeo&luceq&dg .iorndneeb .20000 uroE ktesot ide fr.uusngumlsm&uaTotguat&n;tn;sflu liicmhZe eilv G.del Dsa eit:gz hthceiSrei keotst b.ene

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x