Geschichten aus der Geschichte RHEINPFALZ Plus Artikel Die Fußballer-Karriere von Heinz Wilhelmi, einst Trainer des TuS Niederkirchen

Heinz Wilhelmi auf dem Weg zu seinem ersten Bundesliga-Tor. Er erzielt das 3:1 gegen Kickers Offenbach, im Tor mit Fred Bockholt
Heinz Wilhelmi auf dem Weg zu seinem ersten Bundesliga-Tor. Er erzielt das 3:1 gegen Kickers Offenbach, im Tor mit Fred Bockholt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Heinz Wilhelmi trifft beim Bundesliga-Debüt im Dress des 1. FC Kaiserslautern. Im Fußball war für den Rödersheim-Gronauer aber mehr möglich – das beweist nicht nur ein Telegramm eines Weltklubs.

Ein Traum wird wahr: Mit 18 das Debüt in der Fußball-Bundesliga – und gleich beim ersten Einsatz ein Tor. Als wär’s gestern gewesen, weiß Heinz Wilhelmi

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dei heetchGsic eenssi tenres eTenusfriBfrlg-seda al&hnh.meluuc;arzzen rE hta ide gthtZeuscusetsinani ovn lsamad rsmgosa caivr,rthei dei HPRLAZINFE ertattitse eni vepeseidrehrelnscv uetmDl;&ub, sad orlonfOtai,ig dsa laMihce euKiromlg;&lmmn cosshs, tul&emorg;h umz hatScz erd lvneie ndenkAen uas emeni negaln ln,ra&eeb;ebuliszllgF sad ihelmliW las ;i&amtnpKlua rde tdnusheec r-n&mhcaclnhutfusanelSmaa;Ntloi bime 03: gnege adElgnn ovr 00900. suurcZhnea im SWnidleob-yeamt inene etnres tunomlphuHke&; eheet.bcrs

.72 pirAl 1:937 mU 20 rhU fepfti Hbteerr tzLu uas Brenme dei iPaert im dntaoiS betBenrgze an. E;u&doqbs wra grFtae,i ctFhltliu &u.,qldo..; tnienrer hisc iznHe elihlmiW an nsei m;u.ueDtbl& aTinrer ceiihrtD Weies tah ned ueln,sJepaliNiatr-ondeg red nvo rde VSgpg h&;mmridoeulesR hnca treauLn nkmeegmo its, nis ktale raWsse r.eeofnwg osaa&Dq;bmlud deuftr amn asl dcuheelgiJnr urn rdei peeSil ieb edn Proisf ;,eclam&qhodun &ukrlrm;aelt rde ehuet 76 hJaer eatl i.pEfxro sKiekcr nfcafbOeh tis na meeagbst 9.2 iSlagtep uz atGs afu med eBtze. reD ebeiSt itsargte meib n.heAct 0010.0 cuhaeZusr insd d.a iDe artrLeeu lu&;gmuFrnuh onv

x