Interview RHEINPFALZ Plus Artikel „Wir tragen zum gesellschaftlichen Frieden bei“

Elisa Diallo (links) eröffnet das Festival (hier mit Emilia Roig im Mannheimer Nationaltheater).
Elisa Diallo (links) eröffnet das Festival (hier mit Emilia Roig im Mannheimer Nationaltheater).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Vom 22. Februar bis 10. März findet wieder das Mannheimer Literaturfestival „lesen.hören“ statt. Viele Veranstaltungen betreffen Sachthemen, der Krieg in der Ukraine und der Konflikt im Nahen Osten spielen hinein, ebenso Antisemitismus, Rassismus und die Flüchtlingsproblematik. Dem Thema Patriarchat gilt ein ganzer Abend. Wir haben mit Programmleiterin Insa Wilke darüber gesprochen.

Sie scheuen sich nicht, heiße Kartoffeln anzupacken. Die Frankfurter Buchmesse hat die Ehrung Adania Shiblis verschoben, weil sie befürchtet hat, sich dem Vorwurf des Antisemitismus auszusetzen. Ihr Roman „Eine Nebensache“ handelt von der Vergewaltigung und Ermordung eines Beduinenmädchens durch israelische Soldaten in der Frühzeit des Staates Israel. Fürchten Sie jetzt nicht den Vorwurf des Antisemitismus?
Ich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;fuc&htmruel icmh thc,in ien.n eiD sscBhmeeu fdna uzkr ahcn edm 7. tbreoOk tt.tas sE ist hcilltieve &chtnivr,edmuals;l asds se ad s;tar&eotiuvlNm und cahu ifacehn den snuWch ,bag lltkatvo uz e.ins idanaA hSbiil ttitr onhsc eagnl ;ftlnlmfi&eouch uf,a hci aehb nie &t;lmgo,erhu dass sie cish hitnteicsmsia ;tg&umezllgs;i&erau th.a eiD Aklreit im dolrVef edr vsirulieerghePn emulbru&; eis fadn cih hchiessesprte sreh plict.aboemrsh leVei getnenUtln,lreus niwge setnni.Kn hIr hBcu ttnaeh wir mi tqtetsQoru&;deebqo&wltru;nles-dau af(u mde RSW ekl3)nanFshar-e nsoch anleg erhorv srbenpho,ec es hta imch rehs e.rntdbckeui sE lzh;elurat&m ja eine vno inilsseerahc eutlonsnJari etrieceehrcrh wehra hecehsGict ndu &reuumnrge;ltd tscrlii,arhe swa gAstn dnu tlaweG ;lmuuf&r enie u&rtalhosm;eApm sfhcfnea dnu wie ies ella elngttiieBe i;sdheul.gbmt&ca Es tsi nei ur;uolwnlgme&hicehn cielhreisrart t,Tex ru;&ebuml end se schi udnneehakznc otlh.n chI feuer mhci hser, sdsa diaanA bihSil zguasegt ,hat ebi nsu uz lense ndu e;urblm&u rih chuB uz p.ehsercn rWi bneah die Abfu,aeg ;acsumulrG&emamrpul&hs;e efnfo zu lteahn und nsermue luPbkimu edi t&a

x