Firmenporträt RHEINPFALZ Plus Artikel Traumberuf Raumausstatter: Ein Handwerk zwischen Tradition und Trends

Gardinennähen als Aufgabe: Julia Sophie und Ralf Vowinkel.
Gardinennähen als Aufgabe: Julia Sophie und Ralf Vowinkel.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ralf Vowinkel ist seit 25 Jahren Raumausstatter-Meister. Einer der schönsten Berufe überhaupt, wie er findet. Deswegen setzt sich der 50-Jährige seit Jahrzehnten ehrenamtlich für das Handwerk ein. Es ist mit sein Verdienst, dass die Meisterpflicht in seinem Handwerk wieder eingeführt wurde. Die Auftragsentwicklung bereitet seiner Branche Sorgen.

Für 15 Jahre Engagement als Obermeister der Raumausstatter-Innung Rhein-Haardt – eines seiner Ehrenämter – wurde Ralf Vowinkel im Sommer mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Dei Wzrueln rde ialeiFm in dme neHdwakr ehcenir nhoc veil tweire mu;uu&lcz.kr ieS inegle ni mgeiOrhesg im hJra 71,92 sal esin lz&ieaotgrsvr;G rtuK ntraMi Vkeoinwl ied uunsel&mnGglupeelf;r nud 3912 ied Muprifm;teenlugus&r asl ltrtaSe und rezrTipeea bea.telg sDa dnis ide B,uefer uas endne hsic in edn 16erneraJ-0h9 rde Brfue sed aattrumstesauRs ckeinnlwte leotsl.

9651 muhlnaume&br; trKu auPl ,wVolinek oShn des mGlu&er;s,rndu dne ieset.errbeitMb Er tlu;&eenmfrfoe 9171 eenu mfGmhaucmllre;s&ue&as;tu am nrihcSggs;ai&ezble in mrehgOsi,eg dei re dann 9991 na einnes noSh fRal &gule,rbmba;u edr 2900 niene wineeret ietrbeB ni Wdeeals oferm.;eflut&ne nI dne fast 010 raehJ,n die red eFlitemenbribia unn e,htbest ath sich viel .unavmdtelr&er; ;d&nhlWaemru in dne Afnsnjnhagear ovr lelam ls-tProe dnu rzTeeteirnbepiaa eggaftr ,raenw tcfhsfa ine suaarmRatseutt heuet ,ietnanbWoemh legt o&Bemu;d,nl ttzaipere mdW;lnu,&ea tretlpso atle uemb;llMo& wreide af,u tetgfir enndiGar und nstnuzhoeScn ag;u&,gmlasznei wie lfRa kVoniewl tl;&kumlrar.e Afu enein nNenre rgtibn er lal iesd :so b;uqr&Woid lsr;u&vrhnemceon ;&mle&am

x