Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Ludwigshafen: Tag der offenen Tür in der Alemi Islam Moschee im Stadtteil West

Ahmet Özbek zeigt den Besuchern die Moschee.
Ahmet Özbek zeigt den Besuchern die Moschee. Foto: KUNZ

Die Samstagsreportage: Unter dem Motto „Menschen machen Heimat/en“ hatten am Donnerstag bundesweit die Moscheen zum Tag der offenen Tür eingeladen. Rund 50 Besucher besuchten die Alemi Islam Moschee in West. Gemeindesprecher Ahmet Özbek präsentierte die größte Moschee in Ludwigshafen.

Eins stellt Ahmet Özbek gleich zu Beginn des Rundgangs klar: „Wir finanzieren uns ausschließlich aus Spenden der Gemeindemitglieder.“ Im Unterschied zu den Moscheen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edr mIill-rb&&e;qau;imucohshsucdkTsn nUoni der antstlA &mrf;uul oRnl;gleuqiod&i ah(nc erd mn&;ulurkAbzgu mi melh;r&nutkcisu lOiaring uul&o;qi;oqiDdTBbd& gneant)n, loas njeen hsce,Mneo eid vom surkch;u&tinmel taSat tttu;zlrsuumnte& ,newrde iwe zum eieplBsi die Yvauz Stnu

x