Stadtteilspaziergang RHEINPFALZ Plus Artikel Herzensangelegenheit Maudach: Die Ortsvorsteherin verabschiedet sich

Ortsvorsteherin Rita Augustin-Funck an der Stelle, wo die neue Maudacher Kita in der Schilfstraße entstehen soll.
Ortsvorsteherin Rita Augustin-Funck an der Stelle, wo die neue Maudacher Kita in der Schilfstraße entstehen soll.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Rita Augustin-Funck (CDU) wird bei den Kommunalwahlen im Juni nicht mehr als Ortsvorsteherin kandidieren. Bei ihrem letzten Stadtteilspaziergang mit der RHEINPFALZ wird jedoch schnell klar: Das „Schiff Maudach“ steuert sie bis dahin weder zurückgelehnt noch ohne Ziele.

Politisch gesehen feiert Rita Augustin-Funck dieses Jahr ein Jubiläum: Silberne Hochzeit mit Maudach. Dass nun die letzten Monate als Ortsvorsteherin vor ihr liegen, mache sie zwar nicht wehmütig,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;oq&brdueba ien apra imerne tezrrepnsejokHe maettul&h; hic ohcd ehsr nerge mn;dlhar&uwe nemeir emAzttsi chon eqd;huoolss&abs,legnc gats eid mitrd.treCsahnoki ieD mseitne rgnuea eaarH dml&f;ueuntr erd ;7na&l-heJgir6mu howl lleani onchs mibe ekGdaenn an ied csiher neuhenidcl ccehehGtsi d

x