Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Gürsoy: „Wir brauchen in Nord drei bis vier Müllsheriffs“

Vom Kühlschrank bis zur Couch: Häufig wird solcher Müll direkt neben Glascontainern abgeladen, wie hier im Hemshof im Bereich de
Vom Kühlschrank bis zur Couch: Häufig wird solcher Müll direkt neben Glascontainern abgeladen, wie hier im Hemshof im Bereich der Denisstraße.

Illegale Müllablagerungen sind seit Jahren ein Ärgernis in der Stadt. Zuletzt hat die Verwaltung Zahlen vorgelegt. Sie belegen: Am problematischsten ist die Situation in der Innenstadt, und dort im Stadtteil Nord/Hemshof, dem jedes vierte Delikt zugeordnet wird. Ortsvorsteher Osman Gürsoy (32, SPD) setzt auf Aufklärung, mehr Kontrollen und Kameras.

Mit 1159 Fällen sind im Vorjahr stadtweit nahezu 25 Prozent aller illegalen Müllablagerungen in Ihrem Bezirk entsorgt worden. Herr Gürsoy, hat Sie diese hohe Anzahl überrascht oder haben Sie damit gerechnet?
Natürlich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ist amn ermim erewid b;m,rlhs&etrucau newn nam dann ide eennkktor lZahne tish.e ebrA cih ibn ja iehr aecsunahfg,we teis ngnieei oetnnaM rehtrtoOessvr dun eshe eadhr cl&mt;g,iulha aws ireh los t,is was in neimem u&muBlo;r nheiegt udn erubmu&wol;r nonrwhAe ihcs escebhnwr.e einKe g:Fera Iaelgll s

x