Heidelberg Betrunkener lässt auf offener Straße Hose herunter

5fae2c00cde49345

Einer Streife ist am Dienstag kurz nach 21.30 Uhr ein Mann aufgefallen, der am Bismarckplatz ohne erkennbaren Grund herumschrie und wahllos auf Gegenstände schlug. Wie die Polizei weiter mitteilte, war er offenbar ziemlich unbeeindruckt, als die Beamten ihn zur Rede stellten. Erst nachdem die Streife den Mann an den Armen ergriff, blieb er stehen. Auf seine Personalien angesprochen, zog der laut Polizei augenscheinlich betrunkene Mann seine Hose herunter und entblößte trotz zahlreicher Passanten seinen Unterleib. Die Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Nach einer ärztlichen Begutachtung konnte der 31-Jährige seinen Rausch dann in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x