Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Bühne statt Bibliothek: Das Uni-Theater

Ein mysteriöser Schuh soll im Stück „Lantana“ des Mannheimer Uni-Theaters eine entscheidende Rolle spielen.
Ein mysteriöser Schuh soll im Stück »Lantana« des Mannheimer Uni-Theaters eine entscheidende Rolle spielen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Vorlesungen, Prüfungen, Referate, Hausarbeiten – und zwischendurch: Schauspielern. Mit dem Uni-Theater finden Studierende in Mannheim mehr als einen Ausgleich zum Lernstress. Sie leben Emotionen aus, üben sich in Empathie und schlüpfen nicht nur in verschiedene Rollen, sondern übernehmen auch andere Aufgaben der Theater-Produktion vom Kostümkauf über das Bühnenbild bis zum Ticketing.

Mit dem australischen Stück „Lantana – Manchmal ist Liebe nicht genug“ bringt das Ensemble nun einen Beziehungskrimi und Psychothriller mit Mystery-Effekten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

afu ied m&lnBu;ue.h eNnu h,Catekearr uenn bLn,eeewgse eid scih utrrnaeetw zkeuren nud in ied pelnexmok enifTe ehlnshecrcim zneBnugehei emhlru.fu&;n ieD niene uFenrig dsni u,gnereiig i&lftecrueiu;mhsg erdo ihinlitrgste. eArdne s&nme;ruupl inee reLee ni hisc odre nisd vmo ehibeLwnsa lpge.tga b&sqEou;d tis erhs ircnedhneor ndu retvistkcr, ein bLirhnaty sau ,ebiLe i,rzleVwgfuen xS,e gtreBu und areVrld;t&ou,q tgas LntriniUeaei--Terhte eCnithsir nHezlie ibe reien obePr el&;rubmu dsa &lkutScmu; onv dewnrA B,elvol asd mi iOngrila bdnaquo&Sei;pgk ni nusTeooqd&gul; gi&;selthzi, 1969 uhtffruurgamle&;u druwe dnu acuh cnhos lsa Film inor ni dei nisoK m.ka

bdouEq;&s its hrse omernd nud toseizl, se gthe um etveehrrtaei Paaer, ff&a;nemArlu dnu um niene dl.lfseoTa aD mkmot hraucuds aeswt Ort-rMirmmsnxnpg-ieot-udEeS-smi aulfdu&q,o; atsg lez.Hine erD cdthseeu tiTle l;a&qnnou;Ldotudq&aab izheetb ichs ufa dsa lan,dhr;Wnoemu&slec das aletsrm u&;hcmnosl unnezseha ti,s ni uainserlAt rbea uz neiem hndceti udn giecdauunnrnrdbhr cmrDgeohbuen&;sunl eewhhaarcsnn nk.an oUdd;bnuq& chua die ugrneFi disn ufa ieen dnguues,en ti

x