Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Alte Bekannte und neue Gesichter beim „Seebühnenzauber“ im Luisenpark

Wolfgang Niedecken kommt am 6. August auf die Seebühne.
Wolfgang Niedecken kommt am 6. August auf die Seebühne.

Aufatmen kann die Kulturbranche noch nicht, aber schon einmal frische Luft schnuppern auf einer der schönsten Open-Air-Bühnen der Region: der Seebühne im Mannheimer Luisenpark. Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, namhafte Künstler in einer ganz heimeligen Atmosphäre zu erleben. Zugelassen sind bisher nur 200 Zuschauer.

Die Namen der Künstler, die gewissermaßen ein heimeliges Privatkonzert geben, lassen aufhorchen. Es wundert nicht, dass zwei der Auftritte längst ausverkauft sind, weil coronabedingt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hesbir lelgdhcii 200 Zeshuuarc auf nde &i;bunnlemTur am etzuKhwereir talzP ehnmen umd;&flr.enu Fasll es die uimSinne-tdPteioaa luutlas;s,mz& wird das Knaioetgknerttnn sekatcf,tgou itetl edr kreiuaLnps lsa rlernstetVaa imt. mA gi,Ftrea 03. l,Jui tghe edr n;l&;drba;be&udezS&obnouhumequue

x