Landau RHEINPFALZ Plus Artikel B10-Baustelle: Warum gehen die Arbeiten so langsam voran?

Der Asphalt kommt weg. Der Schnitt zeigt, wie vielschichtig der Aufbau ist.
Der Asphalt kommt weg. Der Schnitt zeigt, wie vielschichtig der Aufbau ist.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Seit einer gefühlten Ewigkeit wird an der B10 zwischen Landau und Godramstein gearbeitet. Pendler haben oft das Gefühl, dass sich gar nichts tut. Ist das so? Ein Baustellenbesuch.

Die Augen schmerzen. Überall ist Staub. Aufgewirbelt von den großen Rädern der Baumaschinen. Hier sollte eine Straße sein. Aber rechts ist nichts als lockere, sandige Erde. Links sieht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

es chsno idtehlcu anch z;siSela&trg asu &sdnh;a es eneflh run noch ktpeinlenLa dun knr.Mngaieeur

rDe kbcilAn edr ueeB1tla0Bl-s ibe arGmiestnod dlu;tfrm&ue stebeir os lgu;lclmaihtl&a gedwnoer ie,sn dsas hmernca ePrenld esi hwlo tafs mesiesvrn euw&mdu,;lr ;mthuatel& re cllphtoiul;mz& feeir rhaFt. geiinE eharJ gnal ctesibh eid drewndane hsgnrbderVeniekrheu hcis Aistbncht lum&uf;r nsAhtibtc ide eiuzgr;Bsstnla&esd antenl.g Dsa :iZel prsirgevieru Aubuas zwschein unLada udn Paisrnesm. Udn hncam,re rde cmial,l&h;tgu ovn nelgbe reakMinegrnu udn -ge&loi;wtrszi esfgntirete aekBnr ieebet,gtl imt eerni tnwGceihsdikgei von vtsdlncb&;eilatlrsueshm esnm&cohl;uhts 50 ilmnSndorekuttene edi eSerktc taglenn &m;l,fuhtra tfgar ,hsic ruwma es so gsnaaml rotnah.egv &;dmureluGn u;&frulamd bgit es lee.iv ierEn sti nebe ied tribAe ni nb.htscAeint ieD lSzteiras;&g mkopttel uz ,prsnere m;e&dwulru wzar dei nteiabBareu n,gunceheibles dne Vhekrre reab hcno mimer elnga teZi meloklmovn ,lnleahgme tgas tserCan or,biFn edr artPekjrmoenag eds abiesebersntLd lmbi&u;oalittM ().MBL

mI umralz&;M 9210 wra hatsetcpSni f&;

x