RHEINPFALZ-Redaktionsgespräch RHEINPFALZ Plus Artikel Pirmasens-Land wird viel Geld für Feuerwehren und Schulsanierung ausgeben

Die Burg Lemberg ist derzeit kein Aushängeschild, für das Burgeninformationszentrum sieht Klaus Weber keine schnelle Lösung.
Die Burg Lemberg ist derzeit kein Aushängeschild, für das Burgeninformationszentrum sieht Klaus Weber keine schnelle Lösung.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Feuerwehren und Schulen liegen Klaus Weber, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land, schwer im Magen. Hier müsse investiert werden. Dazu kommen Probleme, Kandidaten für die Gemeinderäte zu finden. Weber rechnet mit einer AfD-Liste für den VG-Rat. Er selbst wird wohl wieder als Bürgermeister in Bottenbach antreten. Hoffnungen setzt Weber auf neue Einnahmequelle n aus Wind- und Sonnenkraft für die Gemeinden.

Vier Millionen Euro dürfte die Sanierung des Altbaus der Lemberger Grundschule mit Schwimmbad kosten. Wobei Weber bei der Sanierung des Schwimmbads auf die Mittel für Klimaschutz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ikKpi() z.test reiH klemo;&nnu mit .000530 uEro eliv u&mrfu;l eid nu&mlaDmmg;u gmaceht dun gnlfastiigr snoKet kegntse eend.wr iVel eterru rdiw eid ieSragnnu dse uuemlh&lrdgd;sbausc.enGu dq&;Ibhuco arw gnaanfs gdg,neae liwe es ivle zu rutee ;io,sd&tqul tnnkeeb rebeW. tezJt ewrde die rAucinsbesugh mu;uflr& nde ekehAttircn otrbtrei,vee mu asd lmueeu&Gd;ab und eneni bnuAa uz eiaie.rlsren b&uqeoD;rdi nutemakpUgel oetkts nsu &d;qds,luoa u&hstmc;aztl er,beW edr hdeocj obntte, sdsa geadre sad isbmlcmSwdcuhha hanc mde sAu &rul;mfu asd egninVnri daB nbeudintg raltehen erwnde esum.;lm&su uklAtle neheg enhzuugcn;Salm&t ;lu&frmu ngeninniV onv hnez linlieMno Eruo f&ur;mlu nenie Buanedbua au,s was ticnh lbaazrheb e.si obudei&H;rq dwerun eib dre lugeitllSng lFereh ehgatcm. tzetJ tsi lasel mov lhrCo s&drenerl,ofesqz;u gbti rWbee med altne Bda enkie cneCha hme.r

tWreeie epsrolojgi&tz;kGer ewdrne mi luneedafn aJhr dei sFeuearml&rehwrue;uh ni Htl,is peu≺mKoln dnu ubrnpEpnne nei.s Heri nsid bAntenau &m.t;glnoiu erbeW fofth uaf neine denaigbl nBauenb.gi zuaD mktmo sda reShiewcx ahFsewurh,eeru l;rmfu&u das

x