Eschbach RHEINPFALZ Plus Artikel Neuer Bürgersaal im Rathaus: Anbau soll modernem Neubau weichen

Das Eschbacher Rathaus soll umfassend modernisiert werden. Der derzeitige Anbau (links), der von der Freiwilligen Feuerwehr genu
Das Eschbacher Rathaus soll umfassend modernisiert werden. Der derzeitige Anbau (links), der von der Freiwilligen Feuerwehr genutzt wird, soll abgerissen werden, damit die Pläne umgesetzt werden können.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Rathaus in Eschbach soll einen neuen Bürgersaal erhalten. Für die geplante Erweiterung des Bestandsgebäudes ist nun ein nächster, wichtiger Schritt getätigt worden.

Die Pläne für den neuen Bürgersaal in Eschbach, der sich nahtlos an das Rathaus anschmiegen soll, nehmen Form an: Der Gemeinderat hat per einstimmigem Beschluss die Machbarkeitsstudie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

des bA;clmeshturouruti&kr eJsn kHcu usa irmtesg;unnemln&Kul las nekalr tFvieaonr ahmcegauts d&nahs; nud sleahbd cahu dei tweriee alunPng an esides uBlrm&uo; .egrnebev

Im edorVfl earnw ierd knAtetecihr mu edi gbbAae iesen beneAgost frlm&;uu ide ubdakcestMhsriatei nbteege rwodne, itelt lsrr;&turtmsmgebruiOee knraF Lxua .mit sE ag,tl nde uu;f&rlm die Gdiemeen etbnes wnrutEf niehsarzd.uefnu erD tezijge ceBsushls tis dre iigsneEt ni sisdee ktPer.jo lAs lnht;acue&ssm olsl edi sahaMebutciiksrtde ni edi pgarEluwfsnnunt thlb;&fluru&mur;meu wrden,e auhc lelnos eid Ksoten fmu&ul;r ned m-U und Neubau itelrtetm n.edwer

Es olsl niee lth&eaiCmnuer;kcgu eriittgren mwnreUde tPlaz &fmurul; den ennue, ndur 100 ateuQemtrdra e;i&grslnzog aBrager;&lulsum uz n,nwengie olsl atlu ideStu erd etbedshene aubAn na edr ;dsueitleuSm& des aseauhsRt, red itdzree ovn rde lweieFlinrgi wrheeueFr zgettun wir,d regsbnesia dnre.ew Der abuuNe llso nahc imertgieedz ndatS als rktesotnenarkwukiourMs tmi e&oen;hgturgavrml dHeaslzfsoa satm cSttdheaal erettrchi nwree.d huAc inee ilneek e&mCiernkhugtcu;al losl in den aesuglnValssmarm ige

x