Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Westpfälzisches Sinfonieorchester: Konzertabend voller Höhepunkte

Wegen der Gewitterwarnung wichen die Musiker in die Fritz-Wunderlich-Halle aus.
Wegen der Gewitterwarnung wichen die Musiker in die Fritz-Wunderlich-Halle aus.

Mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart hat das Westpfälzische Sinfonieorchester unter Leitung von Thomas Germain am Sonntagabend das Publikum in Kusel begeistert. Vor allem Solistin Tanja Carita Ikonen spielte sich mit der Klarinette in die Herzen der Konzertbesucher.

Die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) ist einfach wohltuend – gerade nach einem Tag mit „Affenhitze“ wie am Sonntag vermag sie zur Entspannung beizutragen. Zahlreiche Mozart-Freunde

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wrane med vkeeuMnisir lKues ndan achu ni ied llthucn-dFraHeieiz-rWl ltg,oefg hadcnme ied reuMksi and&;hs wuwntGnaietengrer im iclBk ;shnad& zstirugrfki edn Ort esd etrnoeknezaesSernd onv urBg riLhbcneetg ni ide creesih lealH tgrvlee a.enhtt ciShre ume&lta;ht edi Bgur das usnh;e&eormlc einmtbAe

x