St. Julian RHEINPFALZ Plus Artikel Wenn sich Jäger und Landwirt nicht einig werden: Ein Wildschadenschätzer erzählt

Kurt Ginkel demonstriert das Abmessen eines Feldes mit Wildschaden.
Kurt Ginkel demonstriert das Abmessen eines Feldes mit Wildschaden.

Wenn Wildschweine auf Feldern Schaden anrichten und sich Jagdpächter und Landwirt darüber nicht einig werden, kommt ein sogenannter Wildschadenschätzer ins Spiel. Im Nordkreis ist das Kurt Ginkel aus St. Julian – und das bereits seit 38 Jahren. Das Besondere: Der 68-Jährige ist Landwirt und Jäger zugleich.

Es war ein Totalausfall. Das Maisfeld, 11.000 Quadratmeter groß, war komplett niedergetrampelt, nur noch einzelne Pflanzen ließen die Wildschweine stehen. Kurt Ginkel erinnert

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

shci ocnh ugt na edn lFla tim dre enlgi;t;mz&groslu& swnm,ge;l&uuutVr edi re ni iersen u8l;&nmraeih3jg- bauLnafh lsa zlhramieu&l;sdthecdWancs der gendbmedeaenirVs krsoeLefncaeuWni-ttle ghenees .hta reenJ mit dme ocmhhsn&uetl; nzifniaeelln chSdnea awr joehcd nie ednearr l:alF reehMre as

6132637_1_org_Pfaelzerwald_Newsletter_-_Contentbox_16_x_9

Kennen Sie schon unseren Pfälzerwald-Newsletter?

Wo gibt es neue Wanderwege? Siedelt sich wirklich ein Wolfsrudel im Pfälzerwald an? Welche Hütten haben zur Zeit offen? Jeden Donnerstag schreiben RHEINPFALZ-Autorinnen und -Autoren aus der gesamten Pfalz über Themen rund um den Pfälzerwald. Jedes Mal mit Ausflugstipp!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x