Kreis Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Umstellung auf Weiße-Flecken-Glasfaser von Inexio hakt besonders in einem Ort

Die Arbeiten für das Weiße-Flecken-Programm haben unter anderem in Wolfstein für Ärger gesorgt. Bei rund 100 von 4000 sind nun N
Die Arbeiten für das Weiße-Flecken-Programm haben unter anderem in Wolfstein für Ärger gesorgt. Bei rund 100 von 4000 sind nun Nacharbeiten erforderlich.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ende August sollten die weißen Flecken verschwunden sein, die betroffenen Haushalte schnelles Internet haben. Doch noch immer hakt es. Bei rund 100 Häusern müsse möglicherweise nochmal gebaut werden, teilt Inexio auf Nachfrage mit. Gar nichts geht in Horschbach.

Gewaltige Kopfschmerzen und Ärger hat der Ausbau der sogenannten weißen Flecken bereits beschert: Schnelles Internet sollte Inexio zu jenen Menschen in 55 Orten im Kreis bringen, wo die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tnsurmgrrlageuUtb;&ae nutre 30 dSe/eMiktubn lga a&nhsd; ndu etewislie chno emimr git.le Seit oennatM ommbeekn dei reoehBwn dre udnr 4000 efetbeonfnr Hmuralus;&e eimmr eewidr uB,hsce es dnrewu eeprMkostlloso u&hrlc;emugfur.htd chadDru oslle ssehlietgectrl wnre,ed sdas uach hrkicwil lelas niftrkuen,oie nnew rde ertachlS vmo laent uaf ned nuene Atebeirn elugegmt erdwe, egl;iz&sih es onv ioeIx.n

sDa tah tchin m;leul&lbuar tlp.pekag Annfag suutAg lestol ni oHhhcasbrc fua die nlehelsc seaGsralf nvo exIion uttellesgm .erndew tmSeedi eght hincst erhm, rbchteiet niee inrLsee. onxieI tebt&iult;gsma dsa, nei eseprcsehePrsr sprhtci onv bo;n&requeid etgVeuknrt &clil;uglcmruukneh untlUasm;me,d& dei riw hres arnldoqbue;&ue.d rDe Flhere eelig wloh ni nerie eshfnlac nuiredngVb secwinzh oPP Pon(ti of crP,nesee die ingeorael nciazklneeThe)tr udn seiaelnettrekrV ni der l.S&asrt;izeg aD jedoch urn dei nllussheAu;ms&c wzisnehc end iremleknlVstur;teae& nud dne lnHumn&;aaculuhssess emnsegse u,enrdw war seedis ebolmrP bie ned Tetss incht ffullaa.nege Wbo;idurq& ,enbha las red hFeerl ftuactaue,h ierkdt neei gWgsrurniteereov mibe iibgnerseh

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x