Kappeln RHEINPFALZ Plus Artikel Plötzlich ist der Ort voll: Viel Betrieb bei fünfter Dorfmarkt-Auflage

Beim Dorfmarkt wurden auch alte Landmaschinen und Oldtimer ausgestellt.
Beim Dorfmarkt wurden auch alte Landmaschinen und Oldtimer ausgestellt.

Während in Kusel die Herbstmesse gefeiert wird, gibt es im Norden des Kreises ein weiteres Fest, das die Besucher in Scharen anlockt. Die Rede ist vom Kappeler Dorfmarkt, der an vielen Ständen auch traditionelles Handwerk präsentiert. In ihrer Bilanz blicken die Organisatoren bereits vorsichtig auf das Jahr 2026.

Normalerweise wird die Nordkreis-Gemeinde Kappeln von rund 200 Menschen bevölkert. Am Sonntag sah das anders aus. Beim nunmehr fünften Dorfmarkt zog es geschätzt zehnmal so viele Besucher

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in den Otr erd rideeensVbnmdgea kne.osnLitlcWeufeeatr- Beiesrt kuzr hacn rde nE&mfuolrfgnu; um 10 rhU mti miene toeGdestsnit ni edr chnevsleegina rKhcei srerechht ni end ze;lisragtrsDon&f segre Tr.nebie esleiinwB derwu es an ngneiei eleStnl in der a&gaites,Hptr;lusz ufa edm m,Dma im doreUntfr udn

x