Kreis Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel „Ne Prise Zimt“ – Pe Werner am Donnerstag, 19. Dezember, in Kusel

Multitalent mit warmer Stimme: Pe Werner.
Multitalent mit warmer Stimme: Pe Werner. Foto: Steven Haberland/frei

Interview: Mit dem Pop-Lied „Kribbeln im Bauch“ gelang Pe Werner 1991 der große Durchbruch. Inzwischen ist die Künstlerin immer vielseitiger geworden, singt Pop, Chanson, Jazz und macht Kabarett. Was die Besucher am Donnerstag in der Fritz-Wunderlich-Halle mit ihrem Weihnachtsprogramm „Ne Prise Zimt“ erwartet, hat sie Christian Hanelt verraten.

Sie sitzen gerade in Ihrem Büro und schreiben Rechnungen – für eine Künstlerin ist das doch eine sehr profane Beschäftigung.
Ja, ich bin eben selbst

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ndu &dn.;uisltamg sE bitg die rtenagtnezrouK uulf&;rm ied ung,nhuceB bare nwen adnn hnco nei neeaMgnatm aduz ,mu;elkam& ;&ltteahmu chi hcno nei Gwkree mer.h Da h;ul&flmeu chi imhc azgn gut os imt nmimee neelnik .eBaucdnhal

ulmZa ieS inee ohlecs tenDleisigunst aj hcua nzeebal

x