Langenbach/Tansania RHEINPFALZ Plus Artikel Langenbacher erfüllt sich einen Traum und erklimmt den höchsten Gipfel Afrikas

Geschafft: Stefan Biedinger auf dem Uhuru Peak, dem Gipfel des Kilimandscharo (5895 Meter), angekommen.
Geschafft: Stefan Biedinger auf dem Uhuru Peak, dem Gipfel des Kilimandscharo (5895 Meter), angekommen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Den Moment, als er nach tagelanger Wanderung den Gipfel des höchsten Bergs in Afrika erreichte und mit einem Mal alle Anspannung von ihm abfiel, wird Stefan Biedinger aus Langenbach so schnell nicht mehr vergessen. Mit der Besteigung des Kilimandscharos hat sich der 56-Jährige einen Traum erfüllt.

Eigentlich begann alles mit einer Reportage über den höchsten Berg Afrikas, die Stefan Biedinger aus Langenbach vor gut fünf Jahren in die Finger fiel und ihn faszinierte. „Ab da

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

&;ahsuobqr ich mhic &nurle;ahm ritrnmoefi ;adsh&n wtae ob man dne fhenaci so ebgtiesne qn&d;,kanuol ;mhrlula&zte re bucmicl;nku&kldre von erd e,tZi in edr in mih rde chsWnu s,hwuc mnaeli asd hDca rsfkAai uz emm.enrlki Er oreetmifnri schi ur&eul;mb ecindvsehree unetR,o &ubml;uer eid arhnieeecf ouluCC;-qbeocRd&o&qd,a;l-oatou ied wghiircreese ob&hkqWely;u;Ru,oi&ddetsuqo- tshueac csih s;emedul&gariz mi sdkFsrureeien hnac i;eocmmlhu&gnl rnPrtnea rm;uf&lu ide eiesR mu ndhas&; ohcd ied e&houHm;l sed noaacK,sdshirmil :ngaueer des b,oKi cthcesrke a.b itM 5895 rtMene urgel&tmh;o re zu nde wjeilse uotnhesl&cmh; nBreeg der nisbee onteneiKn.t Dre iloiahdmrcasnK iwrd ilzeguhc ugfhmai&ul; asl erd stocheh;&ulm seiteerehdfn ergB der telW zbcthi.neee

sDa aemcth ru;mfu&l eBrideign, edr resiebt egneii ntrougrBee renhti sich ,hat dne eRzi sa.u eiD mdeePani strbeme neise aP&unll;em s&tmzhnl;cuau a,us 2202 htersechr ine abrrz;i&Gondgsl in mde fiacseknnhiar eirgeb.G enEd grenvnagene Jhersa kcteuulm;&r die ullgE;rlunfm&u esd hsnsWuce adnn ewried .mrulean&h; Seien rFau bahe mih ,ugezdrete ass

6132637_1_org_Pfaelzerwald_Newsletter_-_Contentbox_16_x_9

Kennen Sie schon unseren Pfälzerwald-Newsletter?

Wo gibt es neue Wanderwege? Siedelt sich wirklich ein Wolfsrudel im Pfälzerwald an? Welche Hütten haben zur Zeit offen? Jeden Donnerstag schreiben RHEINPFALZ-Autorinnen und -Autoren aus der gesamten Pfalz über Themen rund um den Pfälzerwald. Jedes Mal mit Ausflugstipp!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x