Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Gespräche über Schadensersatz von Hirschberger gehen weiter

Winfried Hirschberger war 32 Jahre Landrat von Kusel.
Winfried Hirschberger war 32 Jahre Landrat von Kusel.

Der Kreis wird seinen ehemaligen Landrat Winfried Hirschberger noch nicht auf Schadensersatzleistungen über rund 300.000 Euro verklagen. Beide Seiten einigten sich am vergangenen Freitag darauf, die Frist für eine Einigung bis zum 30. September zu verlängern.

„Es ist die vergangenen Tage etwas Bewegung in die Verhandlungen gekommen“, sagt Landrat Otto Rubly: „Wenn die Gespräche dazu beitragen, dass die Forderung in weiten Teilen erfüllt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wdir dnu hadudrc fau ieen nagel ctghriecilhe egndaentssuenizAur cirteehtzv weedrn k,nna its ads &o;tlbosvlrdr.qluea eEni uniiEggn ztees brae uhca ide nmustmgZui erd emeisriKegrn urova.s

idefiWnr iHsgreerchrb tah lztzuet ukrlmle;r&,at ruuf;lm& ghunlmeSlnetan mugeubegl&;ern dre NZ

x