Lauterecken-Wolfstein RHEINPFALZ Plus Artikel Forstrevier Lauterecken-Wolfstein: Vom Wald, den Burgen und schwitzenden Radfahrern

Kai-Sophie Nöcker ist seit Oktober 2023 für das Forstrevier Lauterecken-Wolfstein zuständig. Dackelhündin Wespe begleitet die ju
Kai-Sophie Nöcker ist seit Oktober 2023 für das Forstrevier Lauterecken-Wolfstein zuständig. Dackelhündin Wespe begleitet die junge Försterin auch gerne bis auf den Gipfel des Königsbergs bei Wolfstein.

Der Gipfel des Königsbergs hoch über Wolfstein ist ein beliebter Ausflugspunkt. Auch für Revierförsterin Kai-Sophie Nöcker – wenn es dann auch eher mit Arbeit verbunden ist. Immerhin ist es genau so eine Arbeit, die sich die 27-Jährige immer gewünscht hatte.

Seit Oktober ist Kai-Sophie Nöcker Revierförsterin im Norden des Landkreises. „Ich wollte schon immer Försterin werden und in der Natur arbeiten“, sagt sie.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Rndu ide ulHal;t&fem dre bsrzeietAit esi sei na erd hiecfsrn tfu,L hif;uagul&m cuha ni netliBgegu ovn m;dunnli&Hu Weps.e ieD ujeng keclamdDea htge uhac itm fua dei adgJ dnu hta nei ncalmeus;&Nh sla i.dhlen;wisSzhguc& l;muesAriz&gde cmath sei rih cFnhraeu igulfme&i;tzurh fau faehrar

x