Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Neuer Sendemast soll für besseren Empfang in Rothselberg, Eßweiler und dem Lautertal sorgen

Aufbau auf dem Selberggipfel.
Aufbau auf dem Selberggipfel. Foto: Sayer

Wenn Rothselbergs Ortsbürgermeister Rainer Mohr zu Hause mit seinem Mobiltelefon telefoniert, dann muss er hin und wieder in den Heizraum gehen – weil er im Rest des Gebäudes zu schlechten Empfang hat. Das aber soll bald der Vergangenheit angehören: Am Freitag hat Mobilfunkanbieter Vodafone auf dem Gipfel des Selbergs nahe der Selberghütte einen 20 Meter hohen mobilen Sendeturm aufgestellt. Laut Mohr verbessert sich dadurch der Empfang auch in Eßweiler und dem Lautertal.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hconS mi mrSome 2081 awr edaoofVn bei red hSceu hnac mneie eneeegintg antodStr frü inene mdrunetSe an die gieOetrmensd seRlghoetrb gernreena.etth awr asd tlae nzechsiw lierßweE dnu Roslgbeehrt nsi gueA ssgetfa eo,drnw wie Mrho ebihtrtce. Doch andn ehab re nde erlgbSe l,ganhveogresc ennd fua ernei nvo 465 Mterne red Msta mrhe euHatahsl dacek.enb eumdZ edrwe uahc der amgnEfp im bWgtiladee afu med gerbeSl srre.esbvet rr,adeWen ide eHifl werä ised ien ergßro reliVto, itbfneed h.oMr

uAf lamien gazn nls Obelhc erd blgilgfSrieepe nedn ucha eeietggn tis iene hlocse g,aAlen dsa neabh krnceiThe im niuJ edisse aeshJr ndu eis enhab ni dre eoglF hcitL gee.genb annD baeh sihc lemrast enigie taoneM lnag tcsnhi t,aegn rtisledhc .orhM sBi zum nesDgtai dre rngeaegennv ohW:ec Da esi ein mhUnnetener an ihn trreeeneagnth und ehab edn Abufau sed deSstenesam für iaFerg,t .22 N,beemrvo

netsoeaVnugrsuz siene nslaiedlgr eni tsnucrsmhoalSs iwoes eein etgingeee üfr nde aMst. Dme gganel se kzigirstf,ur asd archhbAsce tnreuhmenBnuea Flhhricö uz e,einnwng sda ranienbhl rewineg aeTg edi tim Shetrtco tgitefesb ha.t üFr end trucmsanssolhS hat der bivelSneregre gs,orgte rde die ni rde negeeegl t.rbeibet

r saTpnrto per Dantk orTrna ueatthc ein weeriets mobPrel :afu reD rrsTnopat sed utSemendrs hohc hfniau umz beSriglefeglp sllteet icsh gnwee des nweecih rednUsturng las nenei astenwagL ureha.s Khdunerraz oairtenrsieg dre nniee kTaorrt: Wrleat ,ikilWgn dsseen nohS in oshtegberlR eeinn iBeecviMnflrhhoauh- eireb,tbt lreeitegd eid ebAf.gua

e i D ,elehsfosatTeneflnegcl die sihc in rde nestre na edr srtVegnuregie der uenen bnMenru5zifnulkoeqeGf- egeltibit t,teanh hteatn ishc fviltephectr, dei nsogVgeurr im genbeBdtuise uz evsernrbes. erD aeSsentdm dewre nun im eaLfu der sänthecn cWheo eeinns ieretBb enhenmua,f tebhnerteic ma tegaFri ied eTeih,crnk die nde Turm uaagetfbu e.nabh Mohr hto,ff ihcs den Wge ni ned uuzHiaemgnsr zu

fauuAb afu edm eergbpgfiel.Sl to:oF :FtoSaoyer Syrae

x