Kreis Germersheim RHEINPFALZ Plus Artikel Ein Aushängeschild für das Areal

Mit Infoständen hat die Bürgerinitiative über mögliche Nutzungen der alten Turnhalle informiert.
Mit Infoständen hat die Bürgerinitiative über mögliche Nutzungen der alten Turnhalle informiert.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Interview: Als Kleinkunstbühne oder Künstler-Treff, für Familienfeiern oder Firmen-Events, zum Boulen oder Bouldern: Mit Info-Ständen hat die Bürgerinitiative „Alte Turnhalle erhalten!“ in den vergangenen Wochen in Germersheim für neue Nutzungsmöglichkeiten des Gebäudes geworben; einer der Sprecher der Initiative, Joachim Reinhard, informiert über Aktionen, Ideen und Ziele.

Germersheim. Herr Reinhard, Sie und Ihre Mitstreiter haben eine Bürgerinitiative gegründet, die den Erhalt der alten Turnhalle zum Ziel hat. Was macht die Halle erhaltenswert?
Die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

alte aeurlTnlh tis ine Tlie edr h;cegSdtasticeht sei mstamt usa dre lu;G,z&euermtrind und rde iStl edr eadsaFs its dem edr seFtugn cnnhundem.eafp eSi i,gezt dssa nam nh;sad& im egseGtnaz uz tanuNebeu n;d&ash auhc mti neaecsiftnh tnetlMi ewi eerdfshbegaenivirnc gieeZln nie eGludbmuae;& hperesdcnan gnteaelst nn.ka bAre eis ath nbee ahuc sda Politn,aze las nartVtotarngslsue luru&eb;m esieremhGmr nihusa abktenn uz rewde.n Sei hat exkat eid igitcher i&lulgGm;zro;se& fuul;mr& rmrGsmih,eee dun eis hta hir enesoebdsr lFai;r inene ernbiecvglahre gsetrVtnalsontrau haebn riw ni erd nRigeo .thcni

sDa emadbeuluG;& tsi orv tfas aenug 521 hneraJ rectrtieh nwe.odr uZ mlwchee Z?kwec Tsaal;i&mhctulhc lsa haelT,rnul eiw der Nema lg?nhaeet nsesiW iSe sweta meur;bu&l dei ;euHntelurd&gnrmi erd EtgnnsueEt?sh its geicnilthe ein ,abwkceuZ rde &ulu;rfm ied rirhmeGreemse deSkncurlhi nud edi venreoetiprS mi &ttceiamldusshn; Traetunngr rm&ungeleebgu; dme ghuusaZe gbteau wrued; mi meeeStbpr 9148 nfad saeltmrs erd otSnirtrchupetr in red hlnrealuT tttas &nahds; chlendi ovr nidW dnu Wertte lczttusughme;,& newn auhc unr tmi eemni eviritnpim lH

x