Forst RHEINPFALZ Plus Artikel Kann das Wasser genutzt werden?

Die Wände des Kratersees sind sehr steil.
Die Wände des Kratersees sind sehr steil.

Der Wasserpegel im Forster Basaltbruch darf eine bestimmte Höhe nicht überschreiten. Nun hat die FWG im Umweltausschuss angeregt, überschüssiges Wasser sinnvoll zu nutzen. Doch wie hoch steht das Wasser eigentlich im ehemaligen Steinbruch?

Der Kratersee bei Forst mit seinen steilen Felswänden hat etwas Bizarres. Entstanden sind See und Steilwände durch den Basaltabbau, der Anfang der 1990er Jahre beendet wurde. Damals wurde

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nctsehine,de ssad ied Bnererebiti des Sbtsuanebia, ied rFiam Btslaa GA tmi tsHitapuz ni Lnz,i um;ard&lfu rsogen uss,m adss dsa rasWse ni red ousheebrGln tumulifgn;&k hitnc u&hor;emlh sal ulu&f;mfn eMetr h.tset Der :Grnud Es uwerd cmh,feurtt&elbu; asds ide &a;demlueFnwls ahnuetcbrs udn

x