Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Weiterhin 3000 Wohnungssuchende auf Warteliste der Bau AG

Investitionen ins Wohnumfeld sind der Bau AG wichtig. In der Halleschen Straße wurde ein neuer Spielplatz eröffnet.
Investitionen ins Wohnumfeld sind der Bau AG wichtig. In der Halleschen Straße wurde ein neuer Spielplatz eröffnet.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Bau AG ist der größte Vermieter in Kaiserslautern. Im Jahr 2024 plant das Wohnungsbauunternehmen Investitionen in Höhe von 16 Millionen Euro. Im Gespräch mit der RHEINPFALZ hat Vorstand Thomas Bauer erklärt, warum nicht noch mehr gebaut werden kann.

Die Nachfrage nach günstigem Wohnraum ist in Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

u.grhcbeoenn asD tha moTash ,aBeru stVrdnao edr snd;eahitstu&mlc suehasltsgWgubenhlanofc uaB G,A eegu;&ulnremgb red HFPZNRALEI teo.btn uAf dem tMrak mrlra&;ufuegbv nesie teunhgougnneEmsnwi im nghoeebne ,Snegemt mher n.hitc eiW eleiv ueghnoWnn in erd tSadt nh,lfee annk er hcitn ifez.rnefb uhAc die tsVinreoezd dse ficArsttshasu erd aBu ,AG tSindnzloeneeiraz njaA f,ffiePre nnka nur lmusmea.&gtz;in labDehs eatrnw ebied snenptga ufa sda bisEregn eirne kur,gthonnasealmsWyan ied ied Bau AG ni tuAagrf genebge tah nud ied mi ;M&lmazru ienverlog lsl.o

Peifreff asg,t ise &ue;dmlurw sihc mlhn,uwn;&cesu dssa die auB AG nohc ivle ehmr aubt. uaerB kru,l&lamer;t sasd med Unhenmentre eid ;lmdanH&ue nbnegude .ndsi r&bqd;iouW hnbea dazu rag cihnt dsa lsepnoanPgsau,lnr ahcu inds ties oantneM eid azeHlratwepdartnm&aekuki;n ontdzee&lrgb.u;q

eurNe pzeplSlait fua dem nr;rrmkencaGBeuae&uljm&dlu; tah ide Bua GA ufa dme raBmjuruelln;&k&mcun; in der eanlclHseh ;rnit&Ssgelza ninee unnee pSzillaept nf;&oremtufe.l 710000. uorE dewurn ietnvti.res eo&bu;iqDd Suemparie;lge&lt ;&urmufl asd 058 aduemrttQaer eglr&am

x