Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel U19 des FCK glückt die Generalprobe für das Pokalfinale gegen Mainz nicht

Oskar Prokopchuk (rechts), Angreifer der FCK-U19, ließ in Ingolstadt Chancen ungenutzt.
Oskar Prokopchuk (rechts), Angreifer der FCK-U19, ließ in Ingolstadt Chancen ungenutzt.

Wie so oft war auch in der Auswärtspartie gegen den FC Ingolstadt die Chancenverwertung nicht der allergrößte Freund der Nachwuchskicker des 1. FC Kaiserslautern.

Die Mannschaft unter der Leitung von Trainer Dennis Will war in der Partie der A-Junioren-Bundesliga vor allem im ersten Abschnitt spielbestimmend, unterlag aber gegen den hocheffizienten Zweitplatzierten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

liezctlht mit :30. nuN tgil es ied o&muf;epKl kfr,ubeznemoime ndne am toiwMthc httse eni gwsietihc isniFleapl .na

ud;Iq&cobh nank mneire asMtahcnfn eeinkn rwVruof mo&lahue;n,dcq saetfs rnrieaT illW nach fbfipfA .amzensum sBi muz erents tengeroG ath hcsi sad lSeip ktiahcpsr isllseu&a

x