Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel SV Rodenbach sichert sich souverän den Toyota-Henn-Cup

Keine Chance für Wolfstein/Roßbachs Keeper Steffen Schaumlöffel: Kevin Schehl vom SVR ist vorbei.
Keine Chance für Wolfstein/Roßbachs Keeper Steffen Schaumlöffel: Kevin Schehl vom SVR ist vorbei. Foto: VIEW

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Landesligist SV Rodenbach ist am Sonntag seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat in der Otterberger Stadthalle den Toyota-Henn-Cup für aktive Mannschaften gewonnen. Im Finale besiegte das Team von Spielertrainer Andreas Gäbler den Überraschungsfinalisten TSG Wolfstein/Roßbach mit 5:0.

Im Finale schoss Kevin Schehl den Landesligisten bereits nach drei Minuten in Front. Danach stand Rodenbach in der zunächst taktisch geprägten Auseinandersetzung hinten sicher und war vorne

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rhse keffivet im hbcuslsA.s ittaosnnKn irlleM ;hmheu&otrle mit dme tniezwe shcrTsuos auf 20: 5.).( l&bosRngi/oaWclethzf;si hrcevstue ndcaha lels,a hatet bear enkie ncahCe gneeg ide tkkmaop sednethe feevDisen sed eLndiilea.tnsgs enonJhas ckiSch )7(. und wmiaezl iKnve Slhhec 0(.9)1/ neshscso im sEpe,nldi dsa wei ied pniueeeplrpsG l&uruebm; ml&lfo;uwz Mneinut nartgaugees ewrd,u ned nlerak 5:iS0-eg u.earhs

leraGtt nHo;lu&bnddDreqbeeloa tlatge lbeneondaHl tah es nllea ekretuAn ueteh rhse rcshew hat,emgc dchoientlr lzgll&siaFu;b uz eplsein. breA im fenEtfked bhane irw coerhdehintv weoennn,g dnu es hat hics ucah kine Srpelei rtl.tezve hcI nbi ehsr dunfeleuq&zirod,; nkeetemmtroi ohbecanRds Speeeiniarlrtr desanAr a&ml;Gblreu ned musn&vnue;rolae aneklwngPoi dse elg&nira;utltehzjm Tnetrr.dirietnu

Nur eni 1:1 im trenes npsGireulepp negeg end FC mnl;&Phouix ebathOctr II ethat eeinn ivseeknpfrtuenulrt rhsrhccmaDu nev.rehtdri hcaanD dnuwre negeg ned FC nlaerhEbc :13(), nde STu enracfEbh 0):(7 dun ned SV Ortbreteg 4:0)( rmhe erod iwgnere erkal geSie hnoasseehsgesucr.

etz;llsm&egil;nwiueu&B tteMiseW ul&e;b;wi

x