Das war 2023 RHEINPFALZ Plus Artikel Stadtvorstand erhält neues Gesicht

Beate Kimmel gewann im Februar die OB-Wahl.
Beate Kimmel gewann im Februar die OB-Wahl.

2023 war ein Superwahljahr – zumindest für den Stadtvorstand. Mit Manuel Steinbrenner (Grüne) und Manfred Schulz (CDU) sind zwei neue Gesichter dazugekommen. Oberbürgermeisterin Beate Kimmel (SPD) ist in neuer Funktion vertreten. Unter den Parteien hat das Personalkarussell zwei Verlierer und zwei Gewinner hervorgebracht.

Mit einer Amtszeit von zwei Jahren und 13 Tagen ist Beigeordnete Anja Pfeiffer (CDU) das dienstälteste Mitglied im Stadtvorstand – zumindest wenn man die Zeit im jeweils aktuellen Amt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ludeznrgg.ute taBee ilmKem ormgh;uetl& emd uermmGi irbtsee site 2108 asl e;rturmgsiuiBlmer&ne ,an uzm pSerbmeet tha esi dei cNealfohg ovn BO Kalsu hilecWe P(DS) gttaen.rene auGtlmlwh;&e ruwed ies vno nde m;unrl&Bunrengei dnu ugelrm&Bnu;r stbreie im au.rerFb iMt 2662, neoPtzr edr niemtmS se

x