Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Stadtrat spricht sich gegen Erweiterung des Zweibrücker Outlets aus

Das Outlet in Zweibrücken soll nach dem Wunsch des Betreibers im hinteren Teil erweitert werden.
Das Outlet in Zweibrücken soll nach dem Wunsch des Betreibers im hinteren Teil erweitert werden.

Das Zweibrücken Fashion Outlet soll erweitert werden. Betreiber Via Outlets möchte 40 bis 50 neue Läden bauen. In Kaiserslautern fürchtet man eine weitere Schwächung der Innenstadt und des Einzelhandels. Die Stadt will sich gemeinsam mit anderen Kommunen und Verbänden an Ministerpräsidentin Malu Dreyer wenden.

Das 21 Jahre alte Outlet in Zweibrücken

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

slol nvo 1200.0 uaf 9005.2 uQdrrmeataet fscleuha&ul;kmfareV aecws.hn errieeBbt iaV tOtelsu getmr,niteura mti med Aubsau llwoe nam sich negeg edi eKrknonruz eds ed-lnOlaHesinn enpp.wna anpGlet ist, rvo aelml aMrnke sua edm nxeutumLgess anch k&irubuwlcZeem;n uz nhol.e lutkAle ;lu&altfum ni nSchae Er

x