Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Neues Wohnquartier nach Abzug der französischen Streitkräfte

Die Bau AG kaufte die ehemaligen Wohnungen der Franzosen 1993, hier jene Am Heiligenhäuschen 2 bis 4.
Die Bau AG kaufte die ehemaligen Wohnungen der Franzosen 1993, hier jene Am Heiligenhäuschen 2 bis 4.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

100 Jahre Bau AG: Die französischen Stationierungsstreitkräfte zogen im Juni 1992 aus Kaiserslautern ab. Die Bau AG kaufte das ab 1951 für französische Familien gebaute Wohnquartier. Nach Sanierung und Modernisierung stand Kaiserslautern ein neues begehrtes Wohnviertel zur Verfügung.

Die Franzosen gaben am 30. September 1992 die von ihnen genutzten Liegenschaften an den Bund zurück. Mit finanzieller Hilfe erwarb die Bau AG insgesamt 156 „Franzosenwohnungen“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mA iecH,u&nihaluelnmesgh; in rde eteogrn;,&srDnizlsa ni rde KPlrrre-s;ie&-tlsaaetSgz dnu in erd nnMreaihem zSrlga.e&tis;

eDr vafKaruterg wrdue cahn lgnnae dnu l;tmiarz&&eu;sulg hncesieiwrg rngVnuaneledh ma 2.0 usgtuA 1399 cheswzni red Bau AG dnu der gmguservrwoelnmt;B&lvusneneaud mi easnlVd&euaubutemgwrgl; dse eheneUtnsnrm in rde zasilFeie;cs&gsrhrt asgnlsbeh.cseo neeNb renenad goMltcinel&hkmieu; otelwl red uBdn edi ennguhWon ufa dme feneri Matrk ie,tneban um neein m;&imluhtlcgso hhneo Gnnwei zu eizrne.le rDe erspKuaif r&umul;f dei Bau AG gerubt il;lhgsc&izsleich 10,4 nMiloneil rMa.k aDs cnlefmlseanrhdhilzua;ip&- nmFianstziinruiem urettees por aaQrteetmudr 500 akrM uz fKau dnu nueMgnirordsie e.ib Dsa dLan nlrtzeuuutt;&smet dne fuaK itm treiewne 68, iniMonlle k.Mra iMt eisend mshsnelcuu;sZ&u ahs hcis die uBa GA in erd ,gaLe fKau nud uendrgeiniMsro ankewbilc uz .lmuen;no&kn

itM dem aefpuiKrs ni o&hlm;euH nov 40,1 llinMonei Mrka wra se rldsialegn hnict .enatg Dei uaB AG smtesu 415, inneiolMl Mrak lum;&ruf iMedgnsnouirre nud Inaendetguzsnsnt aeiurbgfnn. iDe tAbeeinr nenaengb serbtei am 2.1 e

x