E-Sport RHEINPFALZ Plus Artikel Erste Punkte für das FCK-Team in der VBL

Die E-Sportler des 1. FC Kaiserslautern während des ersten Spieltages.
Die E-Sportler des 1. FC Kaiserslautern während des ersten Spieltages.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die E-Sportler des 1. FC Kaiserslautern sind mittlerweile in die Virtual Bundesliga (VBL) gestartet. Zunächst waren sie beim Offline-Event der DFL in Köln dabei und trafen dort auf den letztjährigen VBL-Sieger RB Leipzig. Danach bestritten sie zwei Spiele zu Hause und konnten den ersten Sieg einfahren.

Beim Auftakt der Virtual Bundesliga traf die Mannschaft Rote Teufel E-Sport in Köln im letzten Spiel des Tages auf das Team von RB Leipzig. Die Leipziger konnten vergangenes Jahr sämtliche

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Weewbebtter en,inewng ntudrear die ulariVt Budagseinl und hcau die tsilthe.ercfamWtes

Im teensr ilpeS arttne im wnezioggeeMdsue-iw--Z niadrA ku;a7tq1o0dscirdoqu&&bl;N aktSuabmr ndu naKa ;uol6q_udaaq;1&doK&bnx cnTreu ;lfmuu&r ide Rntoe fuleTe eggne tuUm Bqoltu&dmZULqou&Rbd;u; nGmtei&uk;ull und veyL nniF vinl&F;qeddouLq&ybnuo; ckeRi nvo zepLiig .an eDr KCF erlorv kappn imt :0.1

acnenCh fua bndeie uiatneneShrDfai plsetie t0rk7soo;&Ni;qaqbdul1&cdu im eestrn leilnpzeisE geneg tumU qL;Rqdbul;tU&uoduZom&B ut.kmu;&lGenli In mneei lgnea eZit laencsighengeu Sleip tmi egnut Cenchna fau edenib inSete mhltufe;ru& u;oq&&uudUL;mRqdZtlboB tmi 2.0: s&dN1u&u0qlc;;qtbdo7kario mak cnho mal renha und nokten afu :12 nm.z;uvee&lurkr Merh gneagl tinhc ,rhem twimo pgziiLe sad u;tB&oqsedb of herotlqu;e&d enanwg dun es itchn uz emine rdtitne elpSi a.mk qdbr&iu;Wo nnmnku;elo& ttroz erd npnakep aNidrlegee ehsr zdeiefnur mti sun i;eqd&snoul, so n-EirortdSorao-spKto naArid tbrkamaS.u oeq;n&Guebdg zipegiL nahbe irw usn gut hceglenags dnu taneht gasro die Mlomhuecl;g,tk&inie rmhe h.no

x