Carlsberg/Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Waldbrand am Schullandheim: 30 Kinder weichen zu Naturfreunden aus

Die Carlsberger Feuerwehr bekam Unterstützung aus Altleiningen und Hettenleidelheim.
Die Carlsberger Feuerwehr bekam Unterstützung aus Altleiningen und Hettenleidelheim.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In akuter Gefahr waren die 30 Kinder aus Frankenthal nach Feuerwehr-Einschätzung zu keinem Zeitpunkt, ihre Herberge haben sie trotzdem vorsichtshalber verlassen: In der Nähe des Schullandheims in Carlsberg-Hertlingshausen hat am Dienstagabend der Wald gebrannt. Die Polizei wagt eine erste Einschätzung zur Ursache des Feuers.

Eine Lehrerin bemerkte als erste den Brandgeruch und schlug Alarm, berichtet die Schullandheim-Chefin Anna-Maria Klemm. Die Leiterin der von der Stadt Frankenthal betriebenen Herberge wählte daraufhin

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

den touNfr &andh;s und heuatsc sua emd nfhsecrtaeD. eiD nov rtod sua zu esendenh uwaRklhoenc ankem hir rdashucu iolhbhdecr r.vo Aosl nra;muulme&t ireh Gtasml&e;u ahvorsserhclitb asd leG;damuue&b: 30 knuiSrcdelh udn iewz e&aur;rkthLmefl nefnad elinenwties hcprUlustfen im ehnna unrfrutaadNh.eesu

kltngeAc&urm;u nsdi cnha Abnaegn esd eneLWilhingiladrsner-eret asMukr telIt ndan eid ehrnWe uas n,tieniAlnleg srgCarbel udn nielleedmettHhei sh&n;da tmi wtae 40 wriFleieglni dun &w;lfmuzlo ea.nzgFuehr uZ &eohnlumsl;c tahent esi eni etaw 700 Qatrmeeudtar &rig;osslzeg erlaA in ghcuRnti raetl .t&Szplcliesz;igah mU asWrse trndioh zu afecs,fhn etoirnret em;nczusf&glhlrkuaohTae mi vdnel.Peehkrre crelhfHii raw ;rlu&mfu die Wrhl,eeeut ssda esi eid in lingieennAlt ttineisoreta rFn-uKhorewererehdesi inhzhneuzei kne.notn

sizatEn engge 02 hUr deetDenennb itm eedrn feHil lesans hics sau red utLf ttGlseurne mne&;ulehaspr nud die mfkulEtzeantr&isa; am nBdeo hitcretleegiz na ied ieirgthcn neSllte o.slnte gnGee 20 Uhr nektnno ide eWhren nierh inzsEta ,neeenbd teIlt tl;iurmerm&u:se nEei ateuk hrafeG r;&luumsf umSlidhhnleac

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x