Leiningerland RHEINPFALZ Plus Artikel Telecom mit „c“: Tochter durchschaut Trickser-Brief an ihren Vater

Wirkt seriös: das Anschreiben des Telefonanbieters mit „c“ überzeugt mit persönlichen Daten wie der Telefonnummer.
Wirkt seriös: das Anschreiben des Telefonanbieters mit »c« überzeugt mit persönlichen Daten wie der Telefonnummer.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Immer wieder landen scheinbar seriöse Schreiben mit irreführenden Ansprachen eines Telefonanbieters in Briefkästen im Leiningerland. Warum selbst die „für den komplizierteren Schreibkram“ zuständige Tochter eines rüstigen Rentners bei einem Werbebrief ganz genau hinschauen musste.

Er ist ein Selbst-ist-der-Ü-70-Mann: Kochen, Putzen, Waschen oder Bügeln – alles kein Problem für den rüstigen Rentner. Auch den Schriftverkehr erledigt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

re .sbtsle seNrrleowaime. Zmu muckuGl;l& tinhc im.rme eDnn bsaodl hisc erd etRrnen chtin ngaz eichrs s,it swa engau ad ni nmseie etakenifsrB eneagtld i,ts afrd dei rswheneeca eoTtchr rn.a iSzcs&gcih;ielhll tah esi jhleghnrztneaa foq;msuqrd;ub&&fou &;luBmoru f;thfocd.ug&qlas Disere Tgae

x