Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Landesliga: VfR Grünstadt legt gegen Ruchheim nach

Tobias Fath (Zweiter von links) feiert mit den Mitspielern das 1:0.
Tobias Fath (Zweiter von links) feiert mit den Mitspielern das 1:0.

Thiago, fußballbesessenes Söhnchen von Grünstadts Chefcoach Christian Rutz, feierte am vergangenen Freitag siebten Geburtstag. Das Landesliga-Team des Rasenspielvereins erfüllte seinen Geburtstagswunsch.

Mit einem 3:0-Sieg über den SV Ruchheim holte die VfR-Elf um Kapitän Patrick Wolf vor 125 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion den vierten Saisonerfolg und etablierte sich im Mittelfeld

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

der elT.beal gtiWc:hi haNc edm r;uulbndeneg&uzeme gfo:0Elr-3 imeb hmnateisrek TSV eegemnhhlliBmiIi-gin tirseseak ide uper-RtpuzT huca gegne efneogsdffiuriev ueecirhRmh kennie rteGeffgenr.e eiD rAhbwe adsnt itm &urenolmS; sl;,u&lMeum sAaedrn cehldesnir,ilT iuJcar octoiAvnn nud rclaeM Caakzell eiztt

x